MYTHICOR
Ein Fantasy-Strategie-Spiel

Was ist ein PBeM-Game?

Nächste Spielstarts:
Europa-Szenario
==> Link zum Spiel
==> Link zum Anmeldestand

Nächster regulärer Spielstart:
==> Link zur Ausschreibung

Aktuell laufende Partien: Mythicor-5, M-6 und M-8

Thematik: Fantasy Strategiespiel
Mitspieler: 10-30 (je nach Kartengrösse)
Dauer: 25 bis 50 Runden
Zugabgabe: 7 tägig
Editor: kostenloser Editor für den Spieler
Auswertung: 100% Computer
Kosten: Regelwerk als Download GRATIS.
Das Spiel kennt 3 Spielertypen
Spielertyp 1: Der Mythicor - Lehrling (
Link)
Spielertyp 2: Der Mythicor - Geselle (
Link)
Spielertyp 3: Der Mythicor - Meister (
Link)
und 2 Spielvarianten:
Variante A und Variante B

Mythicor Regel online
ansehen

Zum Mythicor
Forum

Zur Mythicor
Anmeldung

Story und Karte der
Mythicor-Spielwelten

===> Zum Mythicor-Tutorial <===

==> Zur Mythicor Ruhmeshalle <==

Downloads:

  • Das Mythicor Komplettpaket ==> Alles, was man zum Spielen braucht!
    Es enthält den Mythicor Editor, die Mythicor Regel, das Tutorial und auch die Panduja Regel. Führe diese Datei nach dem Download mit einem Doppelklick aus. Das Paket wird über ein Installshield auf deinem Computer installiert.
    Eine Deinstallationsmöglichkeit ist ebenfalls vorhanden, welche das Paket wieder rückstandslos von deinem Computer entfernt.
    (Der Editor steht für Windows, Mac und auf Anfrage für Linux zur Verfügung)
  • Der Mythicor Editor ist eine ZIP Datei und enthält den Spielzugscanner, den Spielzugeditor, die Anleitung zur Benutzung und Beispielzüge zum Ansehen. Ist im Komplettpaket enthalten.
    (Der Editor steht für Windows, Mac und auf Anfrage für Linux zur Verfügung)
  • Die Mythicor Regel ist eine ZIP Datei und enthält die komplette Anleitung zu Mythicor im HTML Format. Ist im Komplettpaket enthalten.
  • Das Mythicor Tutorial als ZIP Datei, damit man sich das Tutorial auch Offline ansehen kann. Im HTML Format und ist im Komplettpaket enthalten.
  • Die Seite Mythicor-Update bietet einige Hilfsprogramme aus dem Fundus des Mythicor-Programmierers.

Anmeldungsarten:

Einführung zum Spiel:
Mythicor ist ein Fantasy-Emailspiel (-PBeM-Game) mit Strategie- und Rollenspielcharakter. Du bist der König eines kleinen Reiches, einer Ortschaft oder eines Volksstammes in einer mittelalterlichen Welt. Zu Anfang besitzt du nicht viel: eine Provinz, deine Hauptfigur und zwei weitere Charaktere sowie ein wenig Geld. Ausserdem verfügst du noch über Bevölkerung, Rekruten und ein paar Milizsoldaten. In deiner Heimatprovinz findest du eine kleine Burg, ein paar Häuser und Märkte. In dieser kleinen Stadt verrichtet deine Bevölkerung ihre Arbeit und sie kann auch Handel mit vorbeiziehenden Gruppen treiben.

Die Regeln
Die Regeln von Mythicor sind recht umfangreich. Lass dich dadurch nicht einschüchtern, sondern lies sie dir in Ruhe durch. Am Ende findest du eine kleine Erklärung der Begriffe, die im Zusammenhang mit den Regeln benutzt werden. Ausserdem gibt es umfangreiche Tipps, Fragen & Antworten und andere Sekundärliteratur, die der Spielleiter einer Partie für gewöhnlich allen Spielern zukommen lässt. Und nutze das Mythicor-Tutorial.

Der Befehls-Editor
Für Mythicor steht ein umfangreicher und sehr funktionaler Befehls-Editor namens ‘ MyCom’ zur Verfügung. Mit Hilfe dieses Editors ist es ein leichtes seine Befehle zu geben und zu planen. Der Editor kann gratis herunter geladen werden.
Systemvoraussetzungen für MyCom: Win NT, 98, ME, 2000 und XP (Linux auf Anfrage), sowie auf
Mac OS 8.6, 9 und X.

Das Konzept von Mythicor kennt drei verschiedene Spielertypen:

Spielertyp 1: Der Mythicor - Lehrling
Spielertyp 2: Der Mythicor - Geselle
Spielertyp 3: Der Mythicor - Meister

Das Mythicor-Basiskonzept sieht vor, dass man das Spiel vollkommen gratis spielen oder sich eine komplette Partie kaufen kann (Spielertyp 1 und 2):

Spielertyp 1 - Der Lehrling
-
Spielt kostenlos
- Max. Besiedlungsgrad BG 5 *
- Max. 8 Gruppen
- Nur leichte oder mittlere Truppenarten (auch kein Katapult)
(die positionsspezifischen Truppenarten wie die Untoten des Schwarzmagiers oder die Ritter des Kriegsherrn bleiben aber erhalten.)

Spielertyp 2 – Der Geselle
-
‚Kauft‘ sich ein Spiel: Variante A: 10.- Euro, Variante B: 15.- Euro (siehe unten)
- Max. Besiedlungsgrad BG 8 **
- Max. 12 Gruppen
- Nur leichte oder mittlere Truppenarten (auch kein Katapult)
(die positionsspezifischen Truppenarten wie die Untoten des Schwarzmagiers oder die Ritter des Kriegsherrn bleiben aber erhalten.)

* Erobert man als “Lehrling” einen BG >5, dann wird dieser BG auf 5 reduziert. Dabei ist es egal, ob das Ziel einem Spieler oder einem NSC gehört hat.
** Erobert man als “Geselle” einen BG >8, dann wird dieser BG auf 8 reduziert. Dabei ist es egal, ob das Ziel einem Spieler oder einem NSC gehört hat.

Spielertyp 3 – Der Meister
-
Mit allen Möglichkeiten, die das Spiel bietet. Normale Kosten für das Spiel.
- Max. Besiedlungsgrad BG 15
- Max. Verteidigungsstufe VS 15
- Max. 20 Gruppen
- Auch die schweren Truppenarten und natürlich inkl. der positionsspezifischen Truppenarten.
- Kosten pro Runde: Einstieg erster Monat (Aufstellung + 3 Spielzüge) 10.- Euro, zweiter Monat 12.90 Euro und dann je Monat 14.90 Euro.
(Allgemeines und Zahlungsmöglichkeiten beim SSV)

Gleichzeitig kann ein Spieler maximal 1 Lehrlingsposition, maximal 2 Gesellenpositionen und beliebig viele Meisterpositionen führen.

Die Mythicor-Spiele:

Variante A:
Dies ist die Basisvariante des Spieles, wo sich Gesellen und Lehrlinge tummeln.
Maximale Rundenanzahl 25.
Siegerberechnung nach den Score-Punkten.
Gesellen kostet dieses Spiel 10.- Euro, diese Kosten müssen vor dem Spielstart bezahlt werden.

a) Es wird Spiele nur für Lehrlinge, Spiele nur für Gesellen, aber auch gemischte Spiele geben.
b) In gemischten Spielen wird man auch ein 'Upgrade' machen, also vom Lehrling zum Gesellen wechseln können. Dies kann man aber nur bis zur Runde 15 machen und die 10.- Euro Spielkosten sind dann sofort fällig. Eine Änderung der Truppentypen ist dabei nicht mehr möglich.

Variante B:    ===>     nächstes startende Spiel: Europa-Szenarien - Anmeldestand
Das Vollspiel, wo sich Meister und Gesellen tummeln, mit Siegesbedingung, Ranglistenpunkte für die Ruhmeshalle, usw.
Rundenanzahl: in der Regel 30 bis 50, ist aber offen, je nach ‘Schwierigkeit’ der Spielziele.
Gesellen kostet dieses Spiel 15.- Euro, diese Kosten müssen vor dem Spielstart bezahlt werden.

a) Diese Variante beinhaltet eigentlich nur gemischte Spiele mit Gesellen und Meistern, aber es wird auch reine 'Meister-Spiele' geben, die dann eine Hintergrundstory und Spielziele haben werden (siehe Panduja 1 und 2). Dies hängt aber auch stark von den Anmeldungen ab.
b) In gemischten Spielen wird man auch ein 'Upgrade' machen, also vom Gesellen zum Meister wechseln können. Dies kann aber nur bis zum Ende des zweiten Spielmonats gemacht werden (etwa bis Runde 7) und die 15.- Euro Spielkosten werden dann anteilig eingerechnet werden. Eine Änderung der Truppentypen ist dabei nicht mehr möglich.

  • Der Spielstart der einzelnen Spiele wird immer in der ersten Woche eines Monats erfolgen (sofern sich genug Spieler gefunden haben, auch mehrere Partien auf einmal).
  • Ein Spiel wird in etwa 10 bis 30 Spieler beinhalten, Sonderpartien sind jederzeit mit genug Anmeldungen möglich.
  • Die meisten Karten werden sogenannte ‚Zufallskarten‘ sein (z.B. alle Spiele der Spielvariante A), doch es wird auch Sonderpartien geben, siehe Panduja 1 und 2.

Für Fragen stehen wir gerne und jederzeit zur Verfügung, am einfachsten z.B. per Email oder im Forum.
 

Anmeldung zu den Spielvarianten:

Visitors:

 

Zur SSV-Homepage       Zu Heldenwelt       Zur Ruhmeshalle       Zurück zum Seitenanfang