Das Tutorial zu Mythicor
 

Auf der Webpage von Mythicor findest du eine Reihe von Links. Dahinter verbergen sich lauter nützliche Dinge für das Spiel. Für den Spielstart, bzw. für den Download des Mythicor-Editors ist der wichtigste Punkt dabei der Punkt 1. Das ‘Komplettpaket’ enthält quasi alles, was du für das Spiel brauchst, den Editor MyCom und alle für das Spiel notwendigen Regelwerke (alles gratis als Download).

Unter Punkt 2 findest du das Regelwerk zu Mythicor Download als Zip-Datei.

Hinter den anderen Links findest du viel wissenswertes und viele Tipps über das Spiel. Empfohlen wird in jedem Fall das Mythicor-Forum (Punkt 3), wo du Gleichgesinnte findest, bzw. wo du schnell Fragen von Spielern bzw. Spielleitung beantwortet bekommst.


Um sich also den Editor MyCom herunterzuladen (ohne die Installation des Editors kannst du Mythicor nicht spielen), klickst du also auf den Link Mythicor Komplettpaket, dann beginnt ein normaler Download des Files Mythicor.exe - das File ist rund 6.4 MB gross und selbstextrahierend. D.h du brauchst es nach dem Download nur noch anzuklicken und zu starten.
Systemvoraussetzungen für MyCom: Win NT, 95, 98, 2000 und XP SP1, sowie auf Mac OS 8.6, 9 und X.

Nach dem Download klickst du auf die Datei Mythicor.exe und startest damit den Installationsprozess. Auch die Installation ist wie vieles bei Mythicor selbsterklärend und sehr einfach zu verstehen. Als erstes kommt ein kleines Fenster mit einer Begrüssung, anschliessend klickst du auf <weiter>:

Als nächstes folgt die Auswahl des Laufwerkes bzw. des Verzeichnisses, wo der Editor installiert werden soll. Voreingestellt ist C:\Programme\Mythicor, wobei das Unterverzeichnis Mythicor\ immer automatisch erstellt wird. Das Ziel der Installation kannst du aber jederzeit mit <Durchsuchen> ändern, z.B. auf D:\  ==> das Ergebnis wird eine Installation D:\Mythicor sein. Anschliessend klickst du auf <Weiter>:

Und dann klickst du immer wieder auf den Button <Weiter>, bis du die Meldung erhältst, dass der Editor installiert ist.
Hier wirst du dann schon aufmerksam gemacht, dass der MyCom-Editor einige Musterspielzüge (=Beispielzüge) enthält, um sich gleich mal ein Bild über das Spiel bzw. den Editor zu machen. Einen Teil davon werden wir in diesem Tutorial auch noch kennenlernen.

Mit dem letzten Klick auf <Fertig stellen> ist der Mythicor-Editor auf dem Rechner installiert und du kannst im Prinzip loslegen.

Auf dem Desktop wurden zwei Icons und zwei Ordner neu erschaffen und im Startmenü eine Reihe von Einträgen unter dem Titel <Mythicor> angelegt, eine Erklärung dazu folgt weiter hinten:

Der Editor kann jederzeit wieder vom Rechner deinstalliert werden.
Dabei bleiben mit Absicht einige Verzeichnisse zurück (die du aber problemlos per Hand löschen kannst). Zurück bleiben alle jene Files und Verzeichnisse, die nicht mit der Installation des Editors installiert wurden. Hauptgrund ist das Archiv aller Spielzüge (ZIP-Files), dessen Verlust eventuell enorme Probleme bereiten könnte, falls du diese Daten nicht vor Deinstallation gesichert hast...

Weiter gehts zum ersten Blick in den Editor